Pressemitteilung

IGMG Vorsitzender Yavuz Çelik Karahan zum Tod von Bundespräsident Johannes Rau

27. Januar 2006

Mit großer Bestürzung und tiefster Trauer haben wir vom Tod des Altbundespräsidenten Johannes Rau erfahren.

Johannes Rau war eine überragende politische Persönlichkeit, dessen Lebensmotto „versöhnen statt spalten“ Leitbild auch für sein politisches Wirken war. Sein Leben und Wirken standen stets unter dem Zeichen des Gemeinsinns und der Verständigung. Mit seinem ausgeprägten Gefühl dafür, was die Menschen im Lande bewegt, überzeugte er selbst seine schärfsten Kritiker.

In seinen zahlreichen politischen Ämtern hat Johannes Rau Brücken gebaut. Aufgrund seiner ersten „Berliner Rede“ sowie seiner unvergessenen Botschaft zum Gedenken der Opfer von Solingen genoss er auch unter Muslimen ein hohes Maß an Vertrauen und Zuneigung.

Johannes Rau’s lebenslanges Streben nach Versöhnung wird uns stets in Erinnerung bleiben. Unser Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie.

[supsystic-social-sharing id="1"]