Pressemitteilung

Islamische Gemeinschaft: Beim Kampf gegen die Pandemie jetzt nicht nachlassen

04. Mai 2021
Pressemitteilung

„Musliminnen und Muslime haben Moscheegemeinden großartig beim Kampf gegen die Pandemie unterstützt durch Einhaltung der Hygieneregeln. Parallel zu diesen Anstrengungen müssen wir jetzt aber auch unser Immunsystem stärken gegen das Virus“, erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Kemal Ergün weiter:

„Der Kampf gegen die Pandemie ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Wir als islamische Religionsgemeinschaft sehen uns daher selbstverständlich in der Pflicht, beim Kampf gegen die Pandemie mitzuwirken. Wir haben deshalb mehrmals in unseren Freitagspredigten und diversen Ansprachen dafür geworben. Auch an in unserer nächsten Freitagspredigt werden wir das Thema gezielt aufgreifen und dafür sensibilisieren.

Bisher haben Moscheegemeinden – viele trotz beschränkter Ressourcen – großes im Kampf gegen das Virus geleistet. Großer Dank gebührt dabei allen Musliminnen und Muslime, die die Moscheeleitungen durch Einhaltung der Hygieneregeln tatkräftig unterstützt haben. Das vom Koordinationsrat der Muslime erstellte Sicherheitskonzept hat sich bewährt und der Gesellschaft einen großen Dienst erwiesen.

Im Hinblick auf die erneut hohen Inzidenzzahlen ist jetzt jedoch auch wichtig, parallel zu unseren bisherigen Anstrengungen, unser Immunsystem mit einer Impfung gegen Covid-19 zu stärken, damit wir alsbald wieder Normalität erreichen. Wir begehen den Ramadan nun schon das zweite Jahr in Folge unter Pandemiebedingungen und wünschen uns nichts sehnlicher, als dass wir den nächsten Ramadan wieder wie gewohnt mit Familie, Freunden und Nachbarn gemeinsam erleben können.“