Gemeindeentwicklung

Jugendversammlung im Regionalverband Alpes

23. September 2009

An der Versammlung nahmen neben dem Leiter der Jugendabteilung Oğuz Öner und den Jugendleitern der einzelnen Moscheegemeinden auch der Vorsitzende des IGMG-Jugendverbandes Mesut Gülbahar teil.

In seiner Rede ging Öner auf die geplanten Veranstaltungen und Projekte ein. Auch die anderen Abteilungsleiter präsentierten je nach Arbeitsfeld ihre Pläne und Projekte für die kommende Saison.

Anschließend wurde ein Klip über die die Aktivitäten der vergangenen Saison präsentiert, der von der PR-Kommission unter dem Leiter der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit, Bilal Soyak, vorbereitet wurde.

In der zweiten Hälfte des Treffens sprach schlißelich der IGMG-Jugendverbandsvorsitzende Mesut Gülbahar: „Wir Muslime müssen uns bewusst sein, weshalb wir auf der Welt leben und weshalb wir all diese Arbeit auf uns nehmen. Unsere Gemeinden sind nicht einfache Kulurverein, wir vertreten die Muslime. Demgemäß müssen wir handeln und dafür müssen wir arbeiten.“, so Gülbahar. Ferner bemerkte der Jugendvorsteher, dass die Muslime Europas vor großen Herausforderungen stünden und es erforderlich sei, die Arbeiten des Jugendverbandes mit großem Engagent fortzuführen.

Die Veranstaltung endete mit einer abschließenden Koranrezitation vonseiten des Leiters der Abteilung für Gemeindeentwicklung der Gemeinde Annecy, Hüseyiln Yenil. (am)

[supsystic-social-sharing id="1"]