Frauenorganisation

Koranrezitationswettbewerb der Frauenabteilung Nord-Ruhr

20. April 2010

Die Veranstaltung wurde mit der Koranrezitation der Vorjahressiegerin Neslihan Tayfun aus der Gemeinde Bielefeld eröffnet. Anschließend hielt die Vorsitzende der Frauenabteilung des Regionalverbands Nord-Ruhr, Yeter Çibasmaz, eine Begrüßungsrede. Darin bedankte sich Çibasmaz bei den Anwesenden für ihr zahlreiches Erscheinen und wünschte den Teilnehmern viel Erfolg.

Auch die Vorsitzende der Irschadabteilung Hamide Ileri richtete ein paar Worte an die Anwesenden und stellte die Jury vor.

Schließlich betraten die 14 Wettbewerbsteilnehmerinnen die Bühne und trugen der Reihe nach aus dem Koran vor. Nach der Auswertung gab die Jury die Gewinnerinnen bekannt. In der Alterskategorie  9-13 belegte Meral Citak aus der Gemeinde Bielefeld den ersten Platz während Enise Açıkgöz aus Osnabrück und Esma Çiftci aus Ibbenbüren den zweiten und dritten Platz belegten.  In der Altersgruppe der 14-17-Jährigen ging Fatma Doğan aus Osnabrück als Erste aus dem Wettbewerb hervor. Merve Sever aus Bielefeld und Adile Sit aus Detmold wurden dagegen Zweite und Dritte.

Die Nascheeds und Gedichte, die von den jungen Mitgliederinnen der Bielefelder Gemeinde vorgetragen wurden, bereicherten das Programm. Die Jurypräsidentin B. Özbay hielt einen informativen Vortrag, den die Anwesenden mit Interesse verfolgten.

Zum Abschluss nahmen die Wettbewerbsteilnehmerinnen ihre Preise entgegen. Die Abschlusskoranrezitation wurde von der Siegerin Fatma Dogan vorgetragen.   (fy)

[supsystic-social-sharing id="1"]