Gemeinschaft

Koranrezitationswettbewerb im Regionalverband Nord-Ruhr

14. Februar 2008

Die Veranstaltung begann mit einer Koranrezitation von Ömer Faruk Kaplan, der 2007 beim europaweitern Koranrezitationswettbewerb als vierter hervorging. Den Wettbewerb gewann in der Altersgruppe zwischen 10 bis 14 Jahren Yunus Emre Ciftci von der Gemeinde Ibbenbüren. Emre Amil aus Löhne wurde Zweiter und Ömer Faruk Köseoglu aus Rheda Dritter. In der Altersgruppe zwischen 14 bis 18 Jahren wurde Fatih Ercan aus Lengerich Erster, während Yasin Bicici aus Melle Buer den zweiten und Mehmet Emin Güre aus Rheda den dritten Platz errungen.  Der Wettbewerb wurde in zwei Kategorien durchgeführt. Die Teilnehmer haben zunächst auswendig aus dem Koran vorgetragen. Danach haben sie aus einer zuvor nicht bekannten Stelle des Korans rezitiert.

Der Vorsitzende des Regionalverbands, Murat Ileri, bedankte sich in seiner Ansprache bei allen Zuhörern, die zahlreich erschienen waren und den Saal füllten. Ileri unterstrich die Bedeutung des Korans und bedankte sich des Weiteren bei den Familien und Imamen für ihr tatkräftiges Einsetzen bei der Erziehung der Kinder. Im Laufe der Veranstaltung wurde zudem eine Diashow zur Opfertierkampagne gezeigt.

[supsystic-social-sharing id="1"]