Pressemitteilung

Kurbanfest – Kemal Ergün: „Feste stärken unsere Hoffnung in und für die Menschheit”

08. Juli 2022 Kurbanfest_Bild

„Das Kurbanfest steht für die Liebe zum Teilen, für den Frieden und Dankbarkeit“, so der Vorsitzende der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), Kemal Ergün, anlässlich des Kurbanfestes. Ergün weiter: 

„Kurban bedeutet, sich Allah zu nähern, indem man teilt. Dieser Gottesdienst bringt uns Allah und auch einander näher. Wir erleben in dieser Zeit eine intensive Liebe zum Teilen. Das gibt den Bedürftigen und Armen unter uns Hoffnung und führt zu gesellschaftlichem Frieden und Wohlergehen. Das Besondere ist, das sich das nicht nur auf die Gesellschaft beschränkt, in der wir leben. Durch die Kurbanspenden erreichen wir bedürftige und arme Menschen weltweit. Somit breitet sich das schöne Gefühl des Teilens auf der gesamten Welt aus.

Die Festtage sind Tage der Freude. Aufgrund von Krisen, Besetzung und Ausbeutung gibt es allerdings Millionen Menschen, denen es nicht gut geht. Festtage wie der Kurban sind in solchen Situationen besonders wichtig. Sie geben uns Menschen Zuversicht und Kraft. Der dem Kurban innewohnende Zusammenhalt und die Solidarität nähren unsere Hoffnung auf Frieden.

Möge Allah unsere Kurbanspenden annehmen und unseren Geschwistern, die unsere Spenden an Bedürftige auf der ganzen Welt bringen, helfen. Ich gratuliere allen ganz herzlich zum Kurbanfest.“

[supsystic-social-sharing id="1"]