Vorstand

„Lasst uns das Band zum Gesandten Allahs stärken“

19. November 2018
Pressemitteilung

“Der Gesandte Allahs ist nicht nur ein gutes Vorbild für Muslime, sondern für die ganze Menschheit”, erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist der Geburtstag des Propheten Muhammad (s), Mawlîd an-Nabawî, der am 19. November begangen wird. Kemal Ergün weiter:

Die Nacht von Montag, den 19.11., auf den Dienstag, den 20.11., ist nach islamischer Zeitrechnung der 12. Tag des Monats Rabî al-awwal. An diesem Tag ist unser Prophet auf die Welt gekommen. Wir Muslime nehmen diesen Tag zum Anlass, um unseres Propheten zu Gedenken und unsere Bindung zu ihm zu stärken.

Sicherlich kann dieses Gedenken und die Verinnerlichung seiner Botschaft nicht nur mit einem Tag begrenzt werden. Sein Leben, seine Sunna, seine Lebensführung, sein Eintreten für Gerechtigkeit und seine Haltung gegen Unterdrückung, sowohl vor und während seiner Prophetenzeit, zeigen beispielhafte Charaktereigenschaften und Handlungsweisen, die immer und überall von großer Bedeutung sind. Es liegt nun in unserer Verantwortung, seine Sunna, die zweite Quelle im Islam nach dem Koran, gut zu studieren und zu verinnerlichen.

Sein Umgang mit seiner Familie fußte auf Respekt und Liebe. Er pflegte einen freundschaftlichen Umgang mit den Menschen und war keinem gegenüber hochmütig oder herablassend.

Die Bedeutung der Geschwisterlichkeit und Solidarität sowie ihre erfolgreiche Umsetzung kann anhand des einzigartigen Beispiels der Verbundenheit zwischen den Helfern “Ansâr” und den Auswanderern “Muhadschirûn” gesehen werden.

Der Gesandte Allahs ist nicht nur ein gutes Vorbild für Muslime, sondern für die ganze Menschheit. Es liegt an uns, seinem Vorbild in bester Weise zu folgen.

Wir wünschen allen Muslimen eine segenreiche Mawlîd-Nacht und hoffen auf die Fürsprache underes Propheten.