Gemeinschaft

Möglichkeiten zum Austausch am Tag der offenen Moschee in Wuppertal

19. Oktober 2011

Die Moscheeführungen begangen am Nachmittag, wobei die Besucher im Anschluss das Nachmittagsgebet mitverfolgen konnten. Darauffolgend wurden die Fragen in einer offenen Fragerunde von den Moscheeführern beantwortet. Bemerkenswert war, dass sich die Fragen vor allem um die politischen Debatten über den Islam in Deutschland drehten.

Das anlässlich des Tages der offenen Moschee 2011 veröffentlichte TOM Magazin 2011 stieß dabei auf besondere Aufmerksamkeit, weil den Besuchern solch eine Form von Präsentation nicht bekannt war und sie dies deswegen als außergewöhnlich empfanden.

Nach den Führungen bekamen die Moscheebesucher die Gelegenheit, Spezialitäten aus der türkischen Küche zu kosten und ihre Fragen in persönlichen Gesprächen, vor allem mit den Jugendlichen, zu vertiefen. Für den Moscheevorstand waren die positiven Rückmeldungen ein deutliches Zeichen dafür, dass der Tag der offenen Moschee ein guter Ansatz für einen gelungenen Dialog ist. (hcakmak)

In unserem TOM-Dossier finden Sie zahlreiche Nachrichten zum Tag der offenen Moschee.

Informationsmaterialien für Moscheebesucher und Moscheeführer gibt eshier.

[supsystic-social-sharing id="1"]