Pressemitteilung

Muslime verurteilen Anschlag auf Rabbiner

14. September 2007

Mit Entsetzen hat der Koordinationsrat der Muslime in Deutschland KRM von dem Anschlag auf den jüdischen Rabbiner Zalman Gurevitch in Frankfurt erfahren und verurteilt diese Tat auf das Schärfste.

Rabbiner Gurevitch von der Chabad-Lubavitch Gemeinde in Frankfurt war auf dem Heimweg von der Synagoge, als ein Unbekannter ihn erst bedrohte und dann mit einem Messer auf offener Straße in den Bauch stach.

Dr. Ayyub A Köhler Sprecher des Koordinationsrats der Muslime sagte: “ Es ist entsetzlich zu hören, dass eine Person mutmaßlich, lediglich aufgrund seiner religiösen Zugehörigkeit auf offener Straße angegriffen wird“. Er verurteilte die Tat scharf und führte weiter aus, „dass unser tiefes Mitgefühl bei dem Opfer und seinen Angehörigen ist und dass der Täter hoffentlich ermittelt werden kann und seiner gerechten Strafe zugeführt wird.“

Dem Koordinationsrat der Muslime gehören folgende Verbände an:
DITIB Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V.
IRD Islamrat für die Bundesrepublik Deutschland
VIKZ Verband Islamischer Kulturzentren in Deutschland e.V.
ZMD Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.

[supsystic-social-sharing id="1"]