Gemeinschaft

Neue IGMG-Kampagne zu Ramadan

30. Juli 2010

Um den Bedürftigen auf der Welt in diesem Jahr in einem größeren Umfang helfen zu können, startet die IGMG-Abteilung Soziale Dienste eine neue Kampagne unter dem Motto „Täglich ein Euro für Arme und Bedürftige“. Im Rahmen dieser Kampagne wird die IGMG Spardosen verteilen. Der gesammelte Betrag soll den Gemeinden in der Kadr-Nacht übergeben werden. Diese werden die Spendenbeträge den Notleidenden zukommen lassen.

Der Vorsitzende der Abteilung für Soziale Dienste Ali Bozkurt sagte bezüglich der neuen Kampagne:  „Ziel dieser neuen Kampagne ist, die Aufmerksamkeit der Menschen auf die Notleidenden in den verschiedenen Ländern zu lenken und sie im heiligen Monat Ramadan zum Spenden zu animieren. Interessierte können die Spardosen in unseren Gemeinden abholen und sich an der Aktion beteiligen. Darüber hinaus können Sie die Spardosen auch in der IGMG-Zentrale anfordern.“  (fy)

[supsystic-social-sharing id="1"]