Pressemitteilung

Opfertierkampagne 2011 – Die vielen Bittgebete sind das schönste Geschenk

15. November 2011

„Insgesamt wurden rund 127.952 Opfertiere in 53 Ländern geschächtet, die meisten davon in Afrika (76.786). Auf Somalia entfielen 12.258, auf Äthiopien, Kenia und Nigeria 6.000, 6.820 bzw. 8.932 Opfertiere. Insgesamt wurden in 28 Ländern Afrikas Opfertierkampagnen durchgeführt. In Asien wurden 31.962 Opfertiere geschächtet, die meisten davon (16.975) in Pakistan. Europa entfielen 18.922 Opfertiere, davon 15.239 auf die Türkei.

Für die verantwortungsbewusste Durchführung der Opfertierkampagne wurden 282 ehrenamtliche Beobachter und Helfer eingesetzt. So wurde die ordentliche Durchführung vor Ort gewährleistet. Ihnen gilt mein Dank, dass sie sich leidenschaftlich und mit größter Sorgfalt für die gerechte Verteilung eingesetzt haben.

Insbesondere gilt mein Dank denen, die mit ihren Opfertierspenden (insgesamt 118.557) diese Kampagne erst ermöglicht haben. Ohne diese Teilnahme hätten Millionen Menschen weltweit keine Unterstützung erhalten. Unser Geschenk sind die vielen Bittgebete.“

[supsystic-social-sharing id="1"]