Gemeinschaft

Pilger aus Hessen, Düsseldorf und Nordbayern erreichten die Heiligen Stätte

18. Dezember 2007

Mit Bittgebeten wurden die Pilger der 23. Gruppe unter der Führung von Ismail Tüzen im Düsseldorfer Flughafen, sowie die Pilger aus der Region Hessen im Frankfurter Flughafen und die Pilger aus der Region Nordbayern unter der Führung von Abdurrahman Altinirmak im Nürnberger Flughafen, verabschiedet.

Die Abfertigung der Pilgergruppen verlief reibungslos und schnell. Alle drei Flughäfen füllten sich mit Angehörigen, die die Pilger verabschiedeten. Bei der Verabschiedung waren alle  Vorstandsmitglieder der Regionen, denen die Pilger angehören, anwesend. Die Vorstandsleitung erinnerte die Pilger an die Vorsichtsmaßnahmen, gab letzte Informationen zu der Pilgerfahrt und ermahnte sie, sich in Geduld zu üben. Mit  dem Wunsch, dass ihre Hadsch hoffentlich angenommen wird, wurden die Pilger schließlich verabschiedet.

[supsystic-social-sharing id="1"]