Gemeinschaft

Regionalverband Ruhr A setzt seine Arbeit fort

30. November 2007

Bei einem gemeinsamen Treffen berieten die Vorsitzenden der Gemeinden und der Gemeindeentwicklung sowie die Verantwortlichen der Opfertierkampagne die aktuellen Themenbereiche, die die Arbeit  der Gemeinden  vor Ort berühren sowie ihre Dienstleistungen in den einzelnen Abteilungen.

Unterdessen wurde in der Versammlung der Jugendabteilung das „neue Bildungsprojekt“ der Jugendbildungskommission via Diashow vorgestellt.

Die Hadsch-und Umraabteilung des IGMG-Regionalverbandes Ruhr A organisierte unterdessen letzte Woche ein Bildungsseminar für die Pilger aus dem Regionalverband, indem allen Pilgern besonders ans Herz gelegt wurde, die Geduld in jeder Situation zu bewahren. Der Gruppenleiter des Regionalverbandes, Abdullah Kodaman, leitete das Seminar mit Unterstützung einer Diashow, in dem die Pilger auf besondere Gegebenheiten auf der Pilgerreise und in der Pilgerzeit aufmerksam gemacht wurden. Mit einer  Koranrezitation ging das Seminar zu Ende.

[supsystic-social-sharing id="1"]