Gemeinschaft

Rosen in Alpes

18. April 2011

Die Jugendlichen der Region CIMG-Region Alpes verteilte zum Auftakt der Veranstaltungswoche zur Geburt des Propheten Rosen im Stadtzentrum von Annecy. An die Rosen waren kleine Kärtchen mit Aussprüchen des Propheten in frnazösischer Sprache befestigt, die von der Stellung der Frau im Islam oder der Bedeutung von Nachbarschaftsbeziehungen handelten. Die Aktion fand großen Anklang und bot eine Gelegenheit, mehr über den Islam zu erfahren.

Die Jugendlichen kamen mit vielen Passanten ins Gespräch und gaben Informationen zur Veranstaltungswoche zur Geburt des Propheten. Sie betonten, dass der Islam in den Medien falsch dargestellt werde und der Islam eine Religion des Friedens sei.

Der Bildungsvorsitzende Mustafa Pala und Lokman Yildirim, die die Aktion organisiert hatten, bedankten sich bei den Helfern und teilten mit, dass sie für das nächste Jahr eine Aktion in größerem Umfang planten. (fy)

[supsystic-social-sharing id="1"]