Pressemitteilung

Sichtung des Neumonds für den Ramadan 2015/1436

16. Juni 2015

Der Gelehrtenrat der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG) ist im Rahmen seiner Prinzipien hinsichtlich der Sichtung des Neumonds und im Ergebnis ihrer Arbeiten zur Feststellung des Neumonds für den Ramadan 2015/1436 zu den unten angegebenen wissenschaftlichen Daten gelangt. Auf Grundlage dieser Daten wurde der unten stehenden Beschluss gefasst.

Die Konjunktion des Neumonds für den Ramadan 2015/1436 wird am Dienstag, den 16. Juni 2015 um 14:05 Uhr GMT stattfinden. Am Mittwoch, den 17. Juni 2015 wird der Neumond nach 02:12 Uhr GMT erstmals ab der Mitte des Pazifischen Ozeans aus sichtbar werden.
Der Mond wird am Tag der Konjunktion, am Dienstag, den 16. Juni 2015 in Ankara 19 Minuten und in Mekka 9 Minuten vor der Sonne untergehen, wodurch der Neumond nicht zu sehen sein wird, weil die Kriterien für seine Sichtung nicht erfüllt werden.

Der Mond wird am Mittwoch, den 17. Juni 2015 in Ankara 33 Minuten und in Mekka 44 Minuten nach der Sonne untergehen, wodurch der Neumond zu sehen sein wird, weil die Kriterien für seine Sichtung erfüllt werden. Demnach gilt:

Das Datum für den Beginn des Ramadans im Jahr 2015/1436 ist Donnerstag, der 18.06.2015. Das erste Tarâwîh-Gebet wird in der Nacht von Mittwoch, den 17.06.2015 auf Donnerstag verrichtet werden.

Möge der Ramadan der gesamten islamischen Welt und der Menschheit Wohlergehen bringen. Herzlichen Glückwunsch zum Ramadan.

Im Namen des Gelehrtenrates
Stellv. Vorsitzender und Leiter der Irschadabteilung
Celil Yalınkılıç

[supsystic-social-sharing id="1"]