Gemeinschaft

Studenten und Abiturienten kamen bei einem Wochenendworkshop zusammen

02. Februar 2009

Das Wochenendworkshop geleitet vom Zuständigen für Abiturienten, Fatih Dogan, fand unter reger Teilnahme und vielsteitiger Programmgestaltung statt.

Eröffnet mit einer wunderbaren Koranrezitation vom Verbandsersten Fatih Maraslioglu, nahmen Fatih Dogan und der Jugendverbandsvorstitzende Zekeriyya Kolu mit Reden teil.

Zudem hielten der Regionalverbandsvorsitzende von Nordbayern, Bilal Demiroglu, der IGMG-Jugendverbandsvorsitzende Mesut Gülbahar sowie der Mitglied des Jugendvorstands, Ismail Karadöl, Vorträge, die zugleich über das Interesse und die Aufmerksamkeit der Jugendlichen erfreut waren.

Neben Vorträgen sorgten zudem Nachtwanderungen, Schwimmen und andere Sportaktivitäten für eine lockere Atmosphäre bei den Jugendlichen, die das Ganze mit Erinnerungsfotos verewigten.

Das Wort an die Studenten gerichtet, erinnerte der Regionalverbandsvorsitzende Demiroglu daran, welche Meilensteine die erste Generation der nach Deutschland eingewanderten Türken gelegt hatten, um so die Zukunftsperspektive der Jugendlichen von heute zu erweitern. Mit einem Appell an die Jugendlichen, diese schwer errungenen Schätze nicht zu vergessen, verabschiedete er sich bei ihnen. (ab)

[supsystic-social-sharing id="1"]