Gemeinschaft

Sueddeutsche.de stellt Gegendarstellung auf ihre Seiten

03. Juni 2004

Auf Aufforderung der IGMG hat die Süddeutsche Zeitung in ihrer Online-Version eine Gegendarstellung und Richtigstellung vorgenommen. Der Wortlaut der Gegendarstellung lautet:

Gegendarstellung

Auf sueddeutsche.de vom 17.05.2004 wird auf der Startseite unter der Überschrift ‚Islamisten bedrohen Innere Sicherheit‘ über den Verfassungsschutzbericht 2003 berichtet. Es heißt, der Bericht zitiert eine der Publikationen der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs: ‚Wir sind dazu verpflichtet sie (die Kinder) die Religion Gottes zu lehren. Dutzende von perversen Institutionen, allen voran Juden- und Christenkomitees, lauern nur auf eine günstige Gelegenheit, um uns unsere Kinder abspenstig zu machen. Werfen wir unsere Kinder jenen verwirrten Ungeheuern nicht zum Fraß vor!‘

Hierzu stellen wir fest:

Das Zitat stammt weder aus einer unserer Publikationen, noch haben wir es sonst geäußert. Es befindet sich in der türkischen Tageszeitung Milli Gazete.

Kerpen, den 27.5.04

Islamische Gemeinschaft Milli Görüs e.V.

Osman Döring
Vorsitzender

Oguz Ücüncü
Generalsekretär

[supsystic-social-sharing id="1"]