Pressemitteilung

Tag der offenen Moschee 2012 im Zeichen der Kunst und Kultur

01. Oktober 2012

„Der Tag der offenen Moschee ist eine gute Gelegenheit, um positive Zeichen zu setzen. Hierfür ist das diesjährige Motto besonders gut geeignet. Denn kaum jemand wird angesichts der tagesaktuellen Diskussionen den Islam mit Kunst oder Kultur in Verbindung bringen. Dabei gibt es in diesem Bereich so viel zu entdecken. Die Geschichte des Islams ist voller kultureller Reichtümer. Unsere Moscheen als zentrale Einrichtungen der Muslime tragen eine besondere Verantwortung, wenn es heißt, diese Vielfalt zu präsentieren.

In diesem Rahmen erwartet die Moscheebesucher am Tag der offenen Moschee eine Palette von Angeboten, angefangen von Vorträgen, Führungen und Diskussionsrunden bis hin zu Ausstellungen, Bücherstischen. Selbstverständlich wird auch die Möglichkeit geboten, in angenehmer Atmosphäre über Fragen zu sprechen, die uns bewegen. Die Moscheebesucher erwarten auch zahlreiche Informationsmaterialien wie Broschüren, etwa über die Moschee, den Propheten, die Feste der Muslime und das TOM Magazin 2012, welches in diesem Jahr zum viertem Mal herausgegeben wird und Themen rund um die islamische Kunst, Kultur und Wissenschaft behandelt.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und wünschen den Besuchern einen erfahungsreichen Tag in einer unserer Moscheen.“

Weitere Informationen zum Tag der offenen Moschee finden Interessierte im Internet unter . Dort gibt es unter anderem eine Moscheeliste der am TOM teilnehmenden IGMG-Gemeinden sowie Veranstaltungshinweise.

[supsystic-social-sharing id="1"]