Gemeinschaft

Tag der offenen Moschee in Freiburg

24. Oktober 2011

Der Andrang zu beiden Moscheeführungen war groß. Bevor die Führung begann, konnten sich die Gäste im Moscheelokal stärken.

Die Besucher haben Anhand von Infoplakaten, Bücherständen sowie persönlichen Gesprächen in der Moschee ihre Neugier stillen können. Zu den Besuchern gehörten unter anderem der Bürgermeister für Soziales und Integration, Ulrich v. Kirchbach, Herr Irmler von der Polizeidirektion Freiburg-Nord sowie Vertretern des Gemeinderates und Migrantenbeirates.

Zu den einzelnen Moscheeführungen wurde auch ein Vortrag über den Propheten Muhammad (saw) gehalten. An dem Bücherstand konnten die Besucher informative Materialien zum das Thema mitnehmen.

 

Im Anschluss wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Gäste und Gastgeber konnten in einer lockeren Atmosphäre das ganze Programm nochmal Revue passieren lassen und in gemütlicher Runde zusammen sitzen. (iyapca)

In unserem TOM-Dossier finden Sie zahlreiche Nachrichten zum Tag der offenen Moschee.

Informationsmaterialien für Moscheebesucher und Moscheeführer gibt eshier.

[supsystic-social-sharing id="1"]