Pressemitteilung

Islamische Gemeinschaft besorgt: Anhaltend viele Anschläge auf Geflüchtete

08. November 2022
„Die hohe Zahl von Straftaten gegen Geflüchtete und ihre Einrichtungen ist ein deutlicher Handlungsauftrag an die Politik, deutlich mehr gegen Rechtsextremismus zu tun sowie toxische Asyldebatten zu unterlassen“, erklärt Ali Mete, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist die Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linken, wonach von Januar bis September 2022 insgesamt 65 Angriffe auf Geflüchtetenunterkünfte sowie 711 Angriffe gegen Geflüchtete außerhalb von Unterkünften gezählt wurden.

Pressemitteilung

Islamische Gemeinschaft appelliert an Industriestaaten: Mehr Engagement gegen Klimawandel

04. November 2022
„Die Islamische Gemeinschaft appelliert an Industriestaaten, mehr gegen den Klimawandel zu tun. Sie fordert eine mit dem Gerechtigkeitssinn und Gewissen konforme Politik“, erklärt Ali Mete, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist die 27. Konferenz der Mitgliedsstaaten der UN-Klimarahmenkonvention (COP27) vom 6. bis 18. November in Ägypten.

Freitagspredigt

Hutba: Infak als Garant unserer Zukunft

03. November 2022
MinbarWohltätigkeit ändert eine Gesellschaft zum Positiven. Sie trägt zur Erziehung der Nachkommen bei. Wohltätigkeit erhält eine Gesellschaft. Sozialer Zusammenhalt und Solidarität tragen zu einem positiven Sozialleben bei. Sie sorgt für Frieden innerhalb der Gesellschaft. Ein Schüler, den wir heute unterstützen, wird der Lehrer von Morgen, ja vielleicht sogar ein Pionier sein. Die Wohltätigkeit von heute wird schon morgen Früchte tragen. Wohltätigkeit ist eine Notwendigkeit, eine Verantwortung. In diesem Sinne ist auch die Unterstützung wohltätiger Organisationen wichtig.

Pressemitteilung

Islamische Gemeinschaft trauert um Mevlüde Genç

31. Oktober 2022
„Wir trauern um Mevlüde Genç, eine große und starke Frau, die generationenübergreifend Vorbild und Inspirationsquelle war“, erklärt Ali Mete, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich des Todes von Mevlüde Genç, Überlebende des rassistisch motivierten Brandanschlags in Solingen.

Freitagspredigt

Hutba: Handelsethik im Islam

27. Oktober 2022
Takka Tasbih HolzWir Muslime sind dazu angehalten, in allen Bereichen des Lebens aufrichtig zu sein – auch beim Handel. Allah sagt im Koran: „Gebt volles Maß, wenn ihr messt, und wiegt mit richtiger Waage. So ist es vorteilhaft und letzten Endes das Beste.”[6] Profitgier darf nicht dazu führen, das Maß zu überschreiten.

Pressemitteilung

Öffentliche Gelder für AfD-nahe Stiftung wäre für muslimische Steuerzahler eine Zumutung

25. Oktober 2022
„Sollte die AfD-nahe Desiderius-Erasmus-Stiftung mit öffentlichen Geldern gefördert werden, wäre das eine Zumutung für Millionen muslimische Steuerzahler. Der Gesetzgeber ist aufgefordert, den Ausschluss dieser Stiftung von staatlichen Geldern per Gesetz sicherzustellen“, erklärt Ali Mete, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht über den Ausschluss der Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES) von staatlicher Finanzierung.

Freitagspredigt

Hutba: Den Koran verinnerlichen

20. Oktober 2022
Tasbih Grün SchwarzDer Koran ist eine Botschaft, die sich an die gesamte Menschheit richtet. Er regt die Menschen zu guten und schönen Taten an und hält sie von schlechten und verwerflichen Handlungen zurück. Der Koran ist nicht nur Heilmittel gegen Krankheiten des Herzens und möchte die charakterliche und spirituelle Schwächen der Menschen heilen. Andererseits ist der Koran ein Wegweiser.