Gemeindeentwicklung

Versammlung der Gemeindevorsitzenden in Rhein-Neckar-Saar

10. März 2010

Weiter sprach er das Bedürfnis nach pflichtbewussten Personen an, die um die Sorgen und Probleme der hiesigen Gesellschaft wissen. „Unsere regionalen Aktivitäten müssen das Ziel haben, über den Tellerrand hinaus auch weitere Menschen zu erreichen, um sich dann intensiv um ihre Probleme kümmern zu können.“

Im weiteren Verlauf der Sitzung haben die einzelnen Gemeindevorsitzenden ihre örtlichen Aktivitäten und Veranstaltungen allen Teilnehmern vorgestellt. Dem folgte dann ein Seminar Bayram Türkoğlus in Sachen Finanzen und Buchhaltung.

Unter den Gästen der Veranstaltung waren auch der Vizevorsitzende der IGMG-Zentrale und gleichzeitig Verantwortlicher für Soziale Arbeit, Ali Bozkurt, sowie der stellvertretende Abteilungsleiter für Bildung der IGMG-Zentrale, Ramazan Başlık,  anwesend. In ihren Ansprachen bedankten sie sich bei den Veranstaltern und allen Teilnehmern der Sitzung für ihre erfolgreiche regionale Arbeit und wünschten sich die weitere Fortsetzung.

In den Programmpunkten war auch ein Vortrag Yusuf Çalkaras vorzufinden, der die Teilnehmer über Halal-Nahrung sowie über das Halal-Zertifikat aufklärte.

Zum Schluss der zweitägigen Sitzung nahm Cimşit erneut das Wort. Er wies auf die Bedeutung der islamischen Bildung „unserer Kinder“ hin und sprach in diesem Zusammenhang die Umra-Reisen in den Pfingst- und Osterferien an, bei denen er eine rege Teilnahme erwarte. Die Veranstaltung wurde schließlich mit einer Koranrezitation beendet. (bua)

[supsystic-social-sharing id="1"]