Gemeinschaft

Vorbildliche Aktion der schwedischen IGMG-Gemeinde Göteborg

13. September 2009

Der Großteil der Gäste waren Studenten aus aller Herren Länder sowie Alleinstehende und Menschen mit geringem Einkommen, aber Mitglieder der Gemeinde nahmen daran teil.

 

Die Verantwortlichen informierten über die Organisation und bemerkten, dass man öfters zu hören bekomme, das Iftar-Essen in der Moschee sei etwas besonderes. „Schon seit einigen Jahren organisieren wir Iftar-Essen. Wir hoffen auch in den kommenden Jahren dasselbe Angebot machen zu können“, so der Gemeindevorstand.

 

Die zwei Köche sowie deren Helfer und alle anderen Kosten werden von den Gemeindemitgliedern und einigen Unternehmern gedeckt.

 

Der Vorsitzende der Göteborger Moschee, Ali Can, welcher die Organisation persönlich betreute, bedankte sich bei allen, die bei der Durchführung und Finanzierung dieser vorbildhaften Aktion mitgewirkt haben. (am)

[supsystic-social-sharing id="1"]