Gemeinschaft

Vorsitzender der IGMG hält Gruβwort zur Lailat-ul Qadr

18. Oktober 2006


In einem Gruβwort wendete sich der Vorsitzende der IGMG, Yavuz Çelik Karahan, anläβlich der Schicksalsnacht, der Lailat-ul Qadr, an die Öffentlichkeit: „Wir haben nun die Nacht erreicht, von der im Koran berichtet wird, dass sie heiliger als tausend Monate ist und die im Islam als die heiligste und bedeutendste Nacht aller Nächte angesehen wird, die Lailat-ul Qadr. Ich gratuliere allen Geschwistern zu dieser Nacht und bete dafür, dass diese Nacht für die ganze Menschheit Gutes mit sich bringen wird.“

Weiter sagte Karahan: „Diese Nacht ist hat eine solche Bedeutung, dass über sie eine ganze Sure herab gesandt worden ist. Die Offenbarung des Korans begann in dieser Nacht. So spricht unser Herr im Koran: „Wir haben ihn wahrlich in der Nacht der Bestimmung herabgesandt. Und was lässt Dich wissen, was die Nacht der Bestimmung ist? Die Nacht der Bestimmung ist besser als tausend Monate. In ihr kommen die Engel herab und der Geist, mit der Ermächtigung ihres Herrn, mit jeglichem (göttlichen) Beschluss, Friede ist sie, bis zum Anbruch der Morgendämmerung.“ (Sura: Al-Qadr ; Ayat: 1-5)“

Karahan rief die Muslime dazu auf, in dieser Nacht und in den Nächten davor den Koran häufiger als sonst zu rezitieren. Auβerdem solle man diese Nacht dazu nutzen, um Buβe vor dem Herrn abzulegen und sich an die notleidenden und bedürtigen Menschen in aller Welt zu erinnern.

[supsystic-social-sharing id="1"]