Gemeinschaft

Württemberger Jugendliche treffen sich in Waiblingen

24. Februar 2009

Die nun fünfte Vollversammlung für Gemeindefunktionäre von Württemberg erfolgte unter der Teilnahme von rund 40 Jugendlichen aus den Regionalverbänden Rhein-Saar, Hessen und Württemberg. Neben den Jugendlichen nahmen an der Tagung zudem Hikmet Atak und Celil Yalinkilic aus der IGMG-Zentrale, der Vorsitzende von Württemberg, Ünal Ünalan, der Gemeindeleiter von Waiblingen, Erol Öztürk sowie der Theologe Mehmet Nezir Gül aus der Türkei teil.

Die Tagung bestand aus sechs Lehreinheiten, bei der unter anderem Aspekte zur Gemeindeentwicklung und zum Jugendverband behandelt wurden. Neben den lehrreichen Vorträgen nutzten die Jugendlichen die Gelegenheit, bei sozialen Aktivitäten Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen und miteinander Zeit zu verbringen. Die Gemeinde von Waiblingen verköstigte die Gäste mit einem leckeren Grill.

“ Die Jugend ist unsere Zukunft“

Sich der Bedeutung ihrer Jugend bewusst gab die IGMG-Jugendabteilung im Voraus bekannt, dass solche Veranstaltungen auch in Zukunft erfolgen werden. Eines der Ziele der Vollversammlung für Gemeindefunktionäre sei das Kennenlernen der gleichgesinnten Jugendlichen sowie die Förderung von Kontakten. Unterdessen äußerten die Jugendlichen ihre Erwartungen im Hinblick auf weitere Veranstaltungen dieser Art. (ab)

[supsystic-social-sharing id="1"]