Freitagspredigt

Wahrheitsliebe und Geduld

14. August 2015 Rahla Koran
Rahla Koran

Verehrte Muslime!
In der Sure Asr heißt es: „Bei der Zeit! Der Mensch kommt bestimmt ins Verderben, Außer denen, welche glauben und Gutes tun und sich gegenseitig zur Wahrheit anhalten und sich gegenseitig anhalten zur Geduld.“[1]

Allah schwört bei der Zeit, dass der Mensch sich im Verderben befindet und sich selbst schadet. Zugleich zeigt er aber auch einen Ausweg auf. Die erste Voraussetzung hierfür ist es, aufrichtig an die Botschaft des Islams zu glauben. Weitere Voraussetzungen sind: – sich dem Guten zuzuwenden und vom Schlechten abzuwenden, – zur Wahrheit zu rufen – und schließlich zu Geduld zu raten.

Liebe Geschwister!
Zu Wahrheit und Geduld zu rufen gehört zu den „Amal as-sâlih“, den guten Taten. Hierzu ruft der Koran immer und immer wieder auf.

Das Anhalten zu Wahrheit und Geduld in der Sure Asr, die wir zu Anfang der Hutba gelesen haben, wirft ein Licht auf die Wichtigkeit von Bildung. Denn letztlich ist jede Art von Bildung auch eine Art von Ratschlag. Ihr Zweck ist es, den Menschen im Glauben, im Wissen und in der Ethik die Wahrheit und das Rechte zu vermitteln.

Darüber hinaus geht es darum, einer Person trotz schwieriger Lebensbedingungen, Fehler und Missetaten, Geduld und Ausdauer zu verleihen.

Das Anhalten zu Wahrheit und Geduld umfasst alle moralischen Pflichten, die für das gesellschaftliche Zusammenleben erforderlich sind.

Das Gegenteil von „Hak“ (Recht, Wahrheit) ist „Batil“ (Unrecht, Falschheit). Batil ist ein Begriff, der unbegründetes Wissen und Falschheit, das Unmoralische beinhaltet. In Bezug auf „Hak“ im Sinne von Gerechtigkeit wird in dem Vers auch von der Notwendigkeit gesprochen, dass die Menschen gerecht sein müssen. Sie sollen zum Aufbau einer gerechten Ordnung, beitragen, in der jeder mit seinen Rechten zufrieden ist und in der die Rechte aller geschützt werden.

Mit den vier Prinzipien, die in der Sure Asr genannt werden und mit Hilfe von Îmân und Amal as-sâlih erfüllt der Mu’min das „Recht Allahs“. Mit dem Anhalten zu Wahrheit und Geduld kommt er den Bedürfnissen der anderen Geschöpfe Allahs nach.

Verehrte Muslime!
Wie man sieht, besitzt die Sure Asr trotz ihrer Kürze einen großen Bedeutungs-reichtum. Sie beinhaltet den Kern aller religiösen und ethischen Aufgaben, die im Koran zu finden sind.

Es ist überliefert, dass Imam asch-Schâfiî über die Sure Asr gesagt haben soll: „Wäre im Koran nichts anderes mehr herabgesandt worden, so hätte den Menschen diese sehr kurze Sure bereits ausgereicht.“

Allah, der Wahre und Erhabene, möge uns zu seinen Dienern zählen, die Gutes tun und zu Wahrheit und Geduld anhalten.

[1] Sure Asr, 103:1-3

pdf: Hutba: Wahrheitsliebe und Geduld

[supsystic-social-sharing id="1"]