Bildung

Weitere Jugend-Bildungsseminare in Nordholland

03. November 2009

Im Rahmen des neuen Arbeitsplans für die Periode 2009/2010 hat der IGMG-Regionalverband Nordholland spezielle Bildungsseminare für Jugendliche veranstaltet, in denen Themen wie Religionen im Vergleich, osmanische und andalusische Kultur, osmanisch-niederländische Beziehungen, Drogenabhängigkeit, Besonderheiten des Korans und der Sunna sowie internationale Organisationen angesprochen werden.

Ungefähr 70 Jugendliche, Gemeindemitglieder und Vorstandsmitglieder zwischen 16 und 25 Jahren nehmen jeden Montagabend an den Seminaren teil.

Der Vorsitzende der Jugendabteilung des Regionalverbandes Nordholland, Muhittin Aydin, traf über die vom Abteilungsleiter für Bildung Recep Dağtaşoğlu, dem Bildungskoordinateur Murat Kurt sowie anderen Verbandskoordinateuren veranstalteten Seminaren folgende Aussagen: „Wir haben in dieser Arbeitsperiode das Bildungsprojekt des letzten Jahres erneut erfolgreich aufgegriffen. Das Ziel dieser Seminarreihe ist es, unseren Jugendlichen die kulturellen und religiösen Werte nahezubringen, über das niederländische System sowie der Drogenabhängigkeit aufzuklären und Informationen über internationale Organisationen zu vermitteln.“

Das Projekt wird voraussichtlich bis zum April kommenden Jahres andauern. Für die Teilnehmer sind ebenfalls kulturelle Ausflüge geplant.