Pressemitteilung

Werde ihnen die Barmherzigkeit des Herrn zuteil

26. Dezember 2003

In einem Erdbeben im Südosten des Irans sind nach ersten Angaben mehreretausend Menschen gestorben. Die Katastrophe, die sich in der 120.000Menschen beherbergenden Stadt Bam ereignete, riss nach Behördenangabenüber 2000 Menschen in den Tod. Befürchtet werden weit über 10.000 Tote.

Der Vorstand der IGMG spricht den Überlebenden und Hinterbliebenen ihr herzlichstes Beileid aus. Möge Allah diesen die nötige Geduld geben und den Verstorbenen seine Barmherzigkeit zukommen lassen.

Der Vorstand

[supsystic-social-sharing id="1"]