Gemeinschaft

Wettbewerb der Ersten Generation in Berlin

26. Mai 2010

Auch die Enkelkinder der Teilnehmer haben die Veranstaltung mit Spannung verfolgt. Bei der Beantwortung der Fragen hatten die über 55-Jährigen keinerlei Schwierigkeiten. Die konkurrierenden Gemeinden waren Folgende: Gazi-Osman-Paşa-Moschee, Emirsultan-Moschee, Ensar-Moschee, Mariendorf-Moschee, Mevlana-Moschee, Hacı-Bayram-Moschee, Ayasofya-Moschee und die Fatih-Moschee.

Die Jury bestand aus Zülküf Gül, Ismail Uzun und Ibrahim Doğan. Der Wettbewerb wurde unter der Leitung des Vorsitzenden der Irschad-Abteilung des IGMG-Regionalverbandes Berlin, Orhan Sarı, ausgetragen.

Die Gewinner des Wettbewerbes, Mustafa Türker und Fikret Çalışırım von der Gazi-Osman-Moschee, erhielten ihre Preise vom Verbandsvorsitzenden, Siyami Öztürk, während die Zweiten Ahmet İşcan und Veysel Kışla von der Emirsultan-Moschee vom Vorsitzenden ihrer eigenen Gemeinde, Sadettin Deniz, belohnt wurden. Den dritten Platz belegten Mehmet Yalvac und Mehmet Vural. Ihnen überreichte Zülküf Gül, Abteilungsleiter für Bildung des Regionalverbandes Berlin, ihre Preise.

Allen Teilnehmern des Wettbewerbs wurden Koranexemplare übergeben. Anschließend wurde die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Essen beendet. (bua)

[supsystic-social-sharing id="1"]