Gemeinschaft

Wohltätigkeitsbasar im IGMG-Regionalverband Nord-Ruhr

28. Januar 2009

Die komplette Einnahme des Wohltätigkeitsbasars, der von der Gemeinde Schortmar organisiert wurde, wird den palästinensischen Opfern der israelischen Gewalt zugesendet. Im Basar war neben diversen Geschenkartikeln filigrane Handarbeit zu erwerben. Zudem wartete die kulinarische türkische Küche mit vielen Leckereien auf die Besucher.

Anlässlich des Wohltätigkeitsbasars sprach der Gemeindevorsitzende Sebahattin Çoban: „Der von unserer Gemeinde organisierte Basar war ein voller Erfolg. Als unsere Mitglieder erfahren haben, dass die Einnahmen das Leid der Palästinenser ein wenig lindern soll, haben sie alles aufgekauft, was es zu kaufen gab. Hierzu möchte ich mich bei ihnen und bei den Organisatoren bedanken. Möge Allah ihnen ihre Wünsche in Erfüllung bringen und die Palästinenser von der Gewalt erlösen.“

Auch der Prediger der Detmolder Gemeinde, M.Demir, nahm an der Veranstaltung teil und betete für die leidenden Herzen in Palästina. (ab)

[supsystic-social-sharing id="1"]