Gemeinschaft

Zeugnisvergabe und Familienfest in Werdohl

08. Juli 2009

Das Fest, an dem rund 350 Personen teilnahmen, begann mit einer Koranrezitation. Anschließend hielt der Imâm der Werdohler Fatih-Moschee, Ilhami Ocak, eine Eröffnungsrede, in der er das Ziel solcher Veranstaltungen als Möglichkeit zur Knüpfung neuer Bekanntschaften und zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls beschrieb. Er bedankte sich bei allen Eltern für ihre Teilnahme und hieß alle Gäste willkommen.

 

Als nächstes sprach der Gemeindevorsitzende Şükrü Şengül zu den Gästen. Die Veranstaltung wurde mit Gedichtvorträgen, Koranrezitationen und einem Hadîthwettbewerb der Kinder der Gemeinde fortgeführt. Anschließend erhielten 120 Schülerinnen und Schüler, denen man die Aufregung förmlich von den Gesichtern ablesen konnte, ihre Zeugnisse. Schließlich ging man zum sportlichen Teil der Veranstaltung über, in der neben einem Volleyball- und Fußballturnier auch ein Wettbewerb im Ringen veranstaltet wurde. Das Fest wurde dann mit einem gemeinsamen Grillabend beendet. (bua)

[supsystic-social-sharing id="1"]