Freitagspredigt

Für die Zukunft unserer Jugend

29. Januar 2016 Koran Tasbih Grün
Koran Tasbih Grün

Verehrte Muslime!
Jede Gemeinschaft steht und fällt mit ihrer Jugend. Wenn die Jugend sowohl in religiösen als auch in weltlichen Dingen gut ausgebildet ist, erwartet die Gemeinschaft eine gute Zukunft. Genau dafür setzen wir uns gezielt mit unserer Spendenkampagne 2016 ein. Unser Ziel ist es, jungen Menschen zu einer gefestigten Identität zu verhelfen. Im Rahmen der diesjährigen Kampagne werden 10 wichtige Projekte unterstützt. Hierzu gehören Kindergärten, Schulen und Bildungszentren.

Liebe Geschwister!
Der Islam kämpft gegen Unwissenheit und moralischen Verfall. Bereits der erste Befehl Allahs lautet: „Lies!“[1] . Im Koran lobt Allah die Wissenden: „Sprich: »Sind etwa diejenigen, welche wissen, und jene, welche nicht wissen, einander gleich?«“[2]

Verehrte Muslime!
Unsere Jugend steht vor großen Herausforderungen. Eine schlechte Ausbildung, Arbeitslosigkeit, Abhängigkeiten, der Verlust von religiöser Identität, Kultur und Sprache sind unter jungen Menschen weit verbreitet. Hauptursache dafür ist eine unzureichende muslimische Infrastruktur in Sachen Bildung. Genau so, wie man nicht satt zu Bett gehen sollte, während der Nachbar hungert, dürfen Muslime nicht ruhen, bevor es keine Institutionen gibt, die unseren Jugendlichen dabei helfen, gute und verantwortungsbewusste Muslime zu werden. Unsere Spendenkampagne dient genau diesem Zweck. Vergesst nicht: Die Steine, die unseren Kindern den Weg versperren, haben wir ihnen entweder selber in den Weg gelegt oder nicht beseitigt.

Liebe Geschwister!
Spenden, die wir für ihre Erziehung aufbringen, sind die beste Investition in die Zukunft. Wer diese Aufgabe vernachlässigt, den warnt Allah: „O ihr, die ihr glaubt! Rettet euch und eure Familien vor dem Feuer, dessen Brennstoff Menschen und Steine sind. …“[3] Unsere Kinder können wir am besten schützen, indem wir Institutionen gründen, die für ihre Zukunftsperspektive wichtig sind.

Verehrte Muslime!
Wer einen Beitrag zur Spendenkampagne leistet, hat Anteil an allen Verdiensten. In einem Hadith sagt unser Prophet: „Wenn der Mensch stirbt, wird sein Lebensbuch, in dem seine Handlungen verzeichnet sind, geschlossen, außer bei folgenden drei Gruppen von Personen: jene, die Spenden aufbringen, deren Verdienst immer fortwährt (Sadaka al-Dschâriya), jene, die ein für die Gesellschaft nützliches Wissen hinterlassen, und jene, die wohlerzogene Kinder aufziehen, die für ihre Eltern beten.“[4]

Die Projekte, die mit der Spendenkampagne 2016 unterstützt werden, schließen alle drei der in dem Hadith genannten Bereiche mit ein. Da die Bildungszentren fortlaufend Dienstleistungen erbringen werden, ist auch ihr Verdienst dauerhaft. Dort wird Wissen vermittelt. Es werden junge Menschen herangezogen, die gute Dienste für die gesamte Gesellschaft leisten werden. Die „Lebensbücher“ derjenigen, die solche Einrichtungen aufgebaut und unterstützt haben, werden immer geöffnet bleiben, und zwar so lange, wie diese Einrichtungen zum Nutzen der Muslime bestehen.

Liebe Geschwister!
Wir alle sollten uns tatkräftig an dieser wichtigen und segensreichen Kampagne beteiligen und andere dazu einladen. Möge Allah eure guten Absichten anerkennen.

[1] Sure Alak, 96:1
[2] Sure Zumar, 39:9
[3] Sure Tahrîm, 66:6
[4] Muslim, Wasiyya, 20, Hadith Nr. 1631

[supsystic-social-sharing id="1"]