Freitagspredigt

Hutba: Seid mit den Wahrhaften

26. November 2020 Mimbar Deckenleuchten
Mimbar Deckenleuchten

Verehrte Muslime!

In einem Koranvers heißt es: „O ihr, die ihr glaubt! Fürchtet Allah und seid mit den Wahrhaften.“[1] Mit den „Wahrhaften“ sind jene aufrichtigen Muslime gemeint, die „frei von jeglicher Boshaftigkeit“ sind. Somit schützen die Gläubigen ihre Fitra (ihre natürliche Veranlagung) und führen ihr Leben gemäß dem Islam. Die Freundschaft mit den Wahrhaften wird dazu führen, dass wir sowohl im Diesseits und als auch im Jenseits Glückseligkeit erlangen. Die Sünder dagegen werden sagen: „O hätte ich doch nur den Weg mit dem Gesandten genommen! O weh, hätte ich mir doch nicht den soundso zum Freund genommen!“[2]

Liebe Geschwister!

„Sag mir, wer dein Freund ist und ich sage dir, wer du bist“, heißt es in einem bekannten Sprichwort. Unser Prophet ﷺ sagte in diesem Zusammenhang: „Der Mensch folgt der Religion seines Freundes. Deshalb achtet darauf mit wem ihr Freundschaften schließt.[3]

Ob bewusst oder unbewusst wird jeder vom Lebensstil und den Gewohnheiten seiner Freunde beeinflusst. Psychologen haben nachgewiesen, dass Menschen, die viel Zeit miteinander verbringen, sich nach einer gewissen Zeit stark ähneln. Dies nennt man „Gruppenpsychologie“.

Verehrte Muslime!

Unser Prophet ﷺ beschrieb im folgenden Hadith den Einfluss, den unsere Freunde auf uns haben: „Ein guter Freund gleicht einem Dufthändler. Entweder schenkt er dir von seinen Düften oder du kaufst ihm welche davon ab oder du vernimmst einen schönen Duft von ihm. Ein schlechter Freund hingegen gleicht einem Schmied. Entweder verbrennt er deine Kleidung oder du bekommst seinen schlechten Geruch ab.“[4]

Liebe Geschwister!

Wer in einem Rosengarten herumspaziert, wird nach Rosen duften. Wer sich in der Gesellschaft aufrichtiger Menschen aufhält, dessen Herz wird ihre Spiritualität aufnehmen. Denn die Charaktereigenschaften der Menschen färben aufeinander ab und bleiben haften wie Düfte. Deshalb ist die Gemeinschaft mit aufrichtigen und wahrhaften Gläubigen eine Heilung für unsere Herzen. Es wird dazu führen, dass wir ihre Eigenschaften übernehmen. Für uns gehört es deshalb zu den größten Gaben Allahs, mit den „Freunden Allahs“ und den Wahrhaften zusammen sein zu dürfen.

Mögen wir im Diesseits und im Jenseits mit den Wahrhaften vereint sein. Âmîn.  

[1] Sure Tawba, 9:119
[2] Sure Furkân, 25:27-28
[3] Tirmizî, Zuhd, 45, Hadith Nr. 2378; Abû Dâwûd, Adab, 19, Hadith Nr. 4833
[4] Buhârî, Zabâih, 31, Hadith Nr. 5534; Muslim, Birr, 45, Hadith Nr. 2628

Hutba-Seid mit den Wahrhaften

Hutba-Arabisch