IRSCHAD

Der Wert der Zeit

20. August 2021
Koran Seite Tasbih OrangeIm Koran heißt es: „Segensreich ist der, der im Himmel Sternbilder anbrachte und eine Leuchte und einen lichten Mond! Er ist es, der die Nacht und den Tag einander folgen lässt — für den, der sich ermahnen lassen oder dankbar sein will.“[1] Die Existenz des Menschen und aller anderen Geschöpfe ist auf einen bestimmten Raum und eine bestimmte Zeit beschränkt. Der Raum, also unsere Lebensorte, sind sichtbar und greifbar. Ihr Wert ist deshalb leicht erkennbar. Der Begriff der Zeit ist abstrakter. Deswegen ist es schwierig, ihren Wert zu erkennen. Wenn wir Individuen und Gemeinschaften betrachten, denen Allah die Verantwortung über einen Raum gegeben hat, erkennen wir eine Gemeinsamkeit: Sie sind sich des Wertes der Zeit bewusst.

Hutba: Den Aschûrâ-Tag richtig verstehen

13. August 2021
Koran Seite Tasbih OrangeVerehrte Muslime! In dieser Woche feiern wir den Aschûrâ-Tag, den 10. Tag des Monats Muharram. An diesem Tag haben sich wichtige Dinge ereignet: Husayn (r), der Enkel unseres geliebten Propheten, wurde mit 72 weiteren Muslimen ermordet. Am Aschûrâ-Tag errettete Allah Nûh (a) vor der Sintflut, Mâsâ (a) und sein Volk entkamen mit Allahs Hilfe durch das Rote Meer.

Hidschra heute

06. August 2021
MinbarVerehrte Muslime! Will man verstehen, was heute passiert und was morgen passieren könnte, muss man sich mit der Vergangenheit beschäftigen. Meistens schaut man dabei besonders auf die Ereignisse, die eine große historische Wende bewirkt haben. Diese Ereignisse hatten manchmal eine so große Wirkung, dass man zwischen einer Geschichte davor, und einer Geschichte danach unterschieden hat. […]

Hutba: Kommunikation in der Ehe

30. Juli 2021
MinbarVerehrte Muslime! Nachdem Allah Adam (a) erschaffen hatte, hat er aus Barmherzigkeit auch Hawwâ (r) erschaffen. Im Koran heißt es: „Zu seinen Zeichen gehört auch, dass er euch Gattinnen aus euch selbst schuf, damit ihr bei ihnen ruht. Und er hat zwischen euch Liebe und Barmherzigkeit gesetzt. Darin sind fürwahr Zeichen für nachdenkliche Leute.“

Hutba: Vorbereitung auf die Ehe

22. Juli 2021
Tasbih Grün SchwarzVerehrte Muslime! Im Koran heißt es: „Und (wir) schufen euch in Paaren.” Das Band der Ehe zwischen einem Mann und einer Frau ist die erhabenste Verbindung, die zwei Menschen eingehen können. Unser Prophet ﷺ sagte zu den jungen Leuten: „O ihr jungen Menschen! Wer in der Lage dazu ist, sollte heiraten. Denn so ist es einfacher, den Blick zu senken und die Keuschheit zu bewahren.“ Die Ehe ist eine Möglichkeit, sich vor dem Verbotenen zu schützen und seine Religion in bester Weise zu leben.

Festtagshutba: Kurban – Ausdruck der Dankbarkeit

19. Juli 2021
Koran Seite Tasbih OrangeVerehrte Muslime! Alhamdulillâh erleben wir durch die Gnade Allahs wieder einmal das Kurbanfest. In unserer Hutba möchten wir über den Segen und die Weisheit des Kurban sprechen. Hierzu heißt es in der Sure Hadsch: „Weder ihr Fleisch noch ihr Blut erreicht Allah, jedoch erreicht ihn eure Frömmigkeit.“

Hutba: Reisen wie ein Muslim

16. Juli 2021
Takka Tasbih OrangeVerehrte Muslime! Reisen haben viele Vorteile. Verschiedene Orte in der Welt zu besuchen und neue Menschen und Kulturen kennen zu lernen, erweitert unseren Horizont. Neue Erfahrungen sind Bereicherungen für uns. Nach einem langen Arbeitsjahr können wir in den Ferien wieder Kraft schöpfen. Wenn wir Verwandte besuchen, die weit weg leben, verfestigt das unsere Beziehungen. Schließlich ist es eine Ibâda, die Verwandtschaftsbeziehungen pflegen. Damit kommen wir unserem Schöpfer näher.