Gemeinschaft

Mitgliederversammlung in der Iserlohner Gemeinde

09. März 2009

Die Versammlung wurde mit einer Koranrezitation eröffnet. Neben dem Moscheevorstand und den Mitgliedern nahmen der Leiter der Abteilung für Soziale Dienste des Regionalverbandes, Adnan Sağlam, der Kassenwart Ismail Varan und Harun Caylan, der Zuständige für die Hadsch- und Umraoragisation sowie Verantwortlicher der Sterbekasse an der Sitzung teil, um über die Arbeit des Regionalverbands zu berichten. Dabei wurden die Mitglieder auch über den Stand der Iserlohner Gemeinde innerhalb des Verbandes informiert und auf die Notwendigkeit der regelmäßig alle drei Monate durchzuführenden Mitgliederversammlung hingewiesen. Das Treffen endete mit einer abschließenden Koranrezitation.

 

Wohltätigkeitsbasar für Palästina

Auch der Wohltätigkeits-Basar, dessen Gewinn den Menschen in Palästina zugute kommen sollen, verlief erfolgreich. Der Wohltätigkeitsbasar, veranstaltet von der Frauenabteilung der Gemeinde, wurde von Menschen türkischer, kurdischer, arabischer und anderer Nationalitäten besucht. Özcan Kuri, Vorsitzender des Regionalverbandes Ruhr A, sprach zu den Besuchern der Veranstaltung und bedankte sich bei den Organisatoren und Besuchern. Die erfreulichen Einkünfte aus den Verkäufen wurden der verantwortlichen Abteilung übergeben, um auf dem schnellsten Wege die bedürftigen Menschen in Palästina zu erreichen. (am)

[supsystic-social-sharing id="1"]