Pressemitteilung

Islamische Gemeinschaft ruft zur Teilnahme an Wahlen auf

24. September 2021
Pressemitteilung

„Ich rufe alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an den Wahlen auf. Insbesondere von Musliminnen und Muslimen wünsche ich mir eine deutlich höhere Wahlbeteiligung“, erklärt der Vorsitzende der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), Kemal Ergün. Anlass ist die bevorstehende Bundestagswahl am 26. September 2021. Kemal Ergün weiter:

„Wir stehen vor einer weiteren Bundestagswahl. Die Wählerinnen und Wähler werden darüber entscheiden, wer das Land in der nächsten Legislaturperiode regiert. Das ist eine große Verantwortung. Verantwortung für die Gesellschaft und für die Art, wie wir miteinander leben wollen: ein Leben im Einklang mit Menschenrechten und -würde oder ein Leben, das geprägt ist von Hass und Rassismus.

Denn bei Wahlen zählen alle Stimmen, die abgegebenen genauso wie die nicht abgegebenen. Sie ändern Mehrheitsverhältnisse und entscheiden die Wahl mit. Deshalb rufe ich alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger eindringlich dazu auf, bei den bevorstehenden Bundestagswahlen teilzunehmen. Jede nicht abgegebene Stimme, ist eine vertane Chance, das Miteinander zu stärken und Rassisten schwächen.

Insbesondere von muslimischen Wählerinnen und Wählern erhoffe ich mir eine höhere Wahlbeteiligung als bisher. Gerade wir Musliminnen und Muslime sind angesichts der Gefahren, die von islamfeindlichen Parteien ausgehen, gefordert, mit unseren Stimmen demokratische Kräfte zu unterstützen. Möge die Wahl einen guten Ausgang haben und Gutes für unser Land und unsere Gesellschaft bringen.“