BILDUNG

Gewinner des diesjährigen IGMG-Koranrezitationswettbewerb stehen fest

09. April 2011
Beim 23. IGMG-Koranrezitationswettbewerb, der in diesem Jahr in Castrop-Rauxel stattfand, entschied in der Altersgruppe der 10- bis 13-Jährigen Ali Mahmood aus der Region Schwaben den ersten Platz für sich, während bei den 14- bis 18-Jährigen Enes Çiçek aus der Region Ruhr-A den ersten Platz belegte. An der Veranstaltung nahmen auch der Islamratsvorsitzende Ali Kızılkaya und der DITIB-Bildungsvorsitzende Nuri Bilici teil.

Probleme lassen sich durch Bildung lösen

11. Februar 2011
Auf dem von der Islamischen Föderation Nordholland (NIF) organisierten Bildungsseminar betonte der Irschad-Vorsitzende der IGMG Ahmed Özden die Wichtigkeit einer guten Bildung, während der zweite Gastredner Prof. Dr. Mustafa Ağırman zum Thema Kindererziehung referierte.

Winterkurse in Alpes

01. Januar 2011
In den Winterferien bot die Bildungsabteilung in Alpes Korankurse für Kinder und Jugendliche an. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, wurden auch Unterhaltungsprogramme organisiert.

Vortrag zum Thema Erziehung in Berlin

05. Dezember 2010
Die IGMG-Bildungsabteilung in Berlin setzt ihre Vortragsreihe fort. An dem Vortrag vom Pädagogen und Autor Fahrettin Gün zum Thema "Harmonie in der Familie und Handlungsempfehlungen für Eltern mit pubertierenden Kindern" zeigten insbesondere Frauen großes Interesse.

IGMG-Bildungsabteilung stellt neue Lehrpläne und Lehrmaterialien vor

02. Dezember 2010
In den letzten zehn Jahren haben die meisten Migranten sich endgültig von dem Gedanken, in die Heimat zurückzukehren, verabschiedet und die Tatsache akzeptiert, dass das Land in dem sie leben, nun ihre Heimat ist und passen ihre Zukunftsvorstellungen dem europäischen Kontext an. Bildung ist selbstverständlich der wichtigste Teil dieser Zukunftspläne. Muslimische Migranten hegen den Wunsch, dass die nachkommenden Generationen ihre Religion und ihre Kultur bewahren und propagieren ein friedliches Miteinander mit der europäischen Mehrheitsgesellschaft. Um das zu erreichen ist die Erziehung eines jeden Einzelnen von großer Wichtigkeit.