Pressemitteilung

Siyaset ayrımcılıkla mücadele etmek zorundadır

16. Januar 2018
Bekir Altaş, Genel Sekreterİslam Toplumu Millî Görüş (IGMG) Genel Sekreteri Bekir Altaş Alman Entegrasyon ve Göç Vakıfları Bilirkişi Heyeti’nin yapmış olduğu araştırma münasebetiyle bir açıklama yaptı. Araştırmaya göre dış görünüşlerinden göçmen kökenli oldukları anlaşılan insanlar, başörtüsü veya ten rengi gibi belirtileri taşımayan ve bu sebeple çoğunluk toplumundan olmadıkları rahatça anlaşılmayan göçmen kökenli insanlara oranla kendilerini çok daha fazla ayrımcılığa maruz kalmış hissediyorlar. Araştırmaya göre her iki kişiden biri bu durumda. Konuya dair, “Almanya’daki ayrımcılığın boyutu bir başka araştırmayla daha ortaya çıkmıştır. Siyasetin bu durumu acilen çalışma takvimine alması gerekmektedir.” açıklamasında bulunan Altaş sözlerini şöyle sürdürdü:

Pressemitteilung

Diskriminierung muss auf die politische Agenda

16. Januar 2018
Bekir Altaş, Genel Sekreter„Eine weitere Untersuchung belegt das Ausmaß von Diskriminierung in Deutschland. Die Politik ist dringend aufgefordert, dies auf ihre Agenda zu setzen“, erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich einer aktuellen Untersuchung des Forschungsbereichs beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR). Danach fühlen sich Menschen, deren Äußeres auf eine Einwanderungsgeschichte hinweist, weitaus häufiger diskriminiert als Eingewanderte, deren Erscheinungsbild sich nicht durch Merkmale wie Hautfarbe oder Kopftuch von der Mehrheitsbevölkerung abhebt. Der Untersuchung zufolge ist jeder Zweite betroffen.

Freitagspredigt

Hutba: Spenden als Gottesdienst und die Infak-Kampagne

10. Januar 2018
Verehrte Muslime! In dem vorhin rezitierten Koranvers heißt es: „Die ihr Vermögen auf Allahs Weg ausgeben, gleichen einem Korn, das in sieben Ähren schießt, in jeder Ähre hundert Körner. Und Allah gibt doppelt, wem er will, und Allah ist umfassend und wissend.“ Der Infâk, also die Spende, ist eine wichtige und segensreiche Ibâda. Unser Prophet sagte: „Wer auf dem Wege Allahs spendet, wird siebenhundertfach belohnt.“ Der Infâk schmälert den Besitz also nicht, sondert vermehrt ihn.

Freitagspredigt

Hutba: Unser Glaube an Allah

02. Januar 2018
Koran Seite Tasbih OrangeVerehrte Muslime! Îmân bedeutet, mit Überzeugung an Allah zu glauben und ihm vollkommen zu vertrauen. Wie stark unser Îmân, also unser Glaube, ist, sehen wir an unseren Taten: Ist unser Glaube fest, dann sind unsere Taten aufrichtig. Der Glaube ist wie ein Stück Teig, das in eine Backform gesetzt wird. Ist die Form, d. h. […]

Freitagspredigt

Hutba: Eine gute Nachbarschaft

27. Dezember 2017
RahleVerehrte Muslime! Ein harmonisches Zuhause ist eine Quelle für Glück und Segen. Genauso wichtig ist auch die gute Nachbarschaft. Vor allem in der Stadt ist das besonders wichtig, weil hier oft viele Menschen auf engem Raum zusammenleben. Nachbarschaft spielt in vielen Religionen und Kulturen eine wichtige Rolle. So auch im Islam. In der Sure Nisâ, […]

Pressemitteilung

Weihnachtsgruß

22. Dezember 2017
„Wir wünschen allen Menschen christlichen Glaubens frohe und besinnliche Weihnachten“, erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Kemal Ergün weiter:

Pressemitteilung

UN-Jerusalem-Entscheidung begrüßenswert

22. Dezember 2017
Kemal Ergün, Genel Başkan„Nicht das Recht des Stärkeren hat sich diesmal durchgesetzt, sondern die Stimme der Vernunft. Wir begrüßen die UN-Abstimmung ausdrücklich“, erklärt der Vorsitzende der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), Kemal Ergün. Anlass ist die Abstimmung der UN-Vollversammlung gegen die Entscheidung der US-Regierung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Kemal Ergün weiter: