Pressemitteilung

„Das Gebet: Himmelfahrt des Gläubigen“

21. April 2017
Kemal Ergün, Genel Başkan„Das Gebet ist die Himmelfahrt des Gläubigen. In der Nacht der Himmelfahrt (Mirâdsch) ist unser Prophet in die Gegenwart unseres Schöpfers aufgestiegen. Unsere Himmelfahrt ist das tägliche Gebet“, so der Vorsitzende der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), Kemal Ergün, anlässlich der bevorstehenden Mirâdsch-Nacht am 23. April 2017.

Freitagspredigt

Hutba: Der Mirâdsch

20. April 2017
Verehrte Geschwister! Der Mirâdsch ist die Himmelfahrt unseres Propheten, nachdem er mit Allahs Hilfe von der Kaaba zur Al-Aksa-Moschee gebracht worden war. Was wurde unserem Propheten bzw. uns als seiner Umma dort mitgegeben? Die Antwort auf diese Frage gibt uns Abdullah ibn Umar (r): „Als der Gesandte Allahs in der Nacht (Mirâdsch) fort gebracht wurde, wurden ihm diese drei Dinge mitgegeben: 1. das fünfmalige tägliche Pflichtgebet, 2. der letzte Teil der Sure Bakara, 3. die frohe Kunde, dass allen aus dieser Umma, die keinen Schirk begangen haben, ihre Sünden vergeben werden.“

Pressemitteilung

Integrationsdebatte nach Referendum – Übergriffe auf Türken und Muslime sprunghaft angestiegen

20. April 2017
Bekir Altaş, Genel Sekreter"Diskussionen über das Wahlverhalten von türkischen Wählern beim Referendum schüren feindliches Klima. Straftaten gegenüber muslimischen Einrichtungen haben erneut zugenommen", erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass sind mehrere Übergriffe auf Moscheegemeinden im In- und europäischen Ausland. Bekir Altaş weiter:

Pressemitteilung

Das Ziel muss jetzt Kompromisskultur heißen

16. April 2017
Kemal Ergün, Genel Başkan"Das türkische Volk hat über die Verfassungsänderung in einer demokratischen Wahl entschieden. Jetzt gilt es, diese Wahl zu respektieren und gemeinsam nach vorne zu schauen", erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich der Volksabstimmung in der Türkei zur Reform der türkischen Verfassung.

Pressemitteilung

IGMG begrüßt Kopftuch-Entscheidung des VG Frankfurt

14. April 2017
Bekir Altaş, Genel Sekreter"In Hessen stinkt der Fisch vom Kopf her. Ausgerechnet das Justizministerium hat versucht, Musliminnen von der Ausbildung auszuschließen und ist krachend gegen die Wand gefahren", erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Frankfurt. Danach darf einer muslimischen Rechtsreferendarin das Tragen eines Kopftuchs nicht verboten werden (Az.: 9 L 1298/17.F).

Freitagspredigt

Hutba: Spende und erfreue Herzen

12. April 2017
Koran Seite Tasbih OrangeVerehrte Muslime! Die Welt des 21. Jahrhunderts ist technologisch weit entwickelt. Wir können ohne Probleme mit Menschen weltweit in Kontakt treten. Aus menschlicher Sicht scheint die Menschheit aber leider nicht soweit zu sein. Denn laut dem Welthunger-Index leiden 795 Millionen Menschen weltweit an Hunger. Jeden Tag sterben 21.000 Menschen an seinen Folgen. Die größte Not trifft Afrika und Südasien. Weltweit können 65 Millionen Menschen aufgrund von Konflikten nicht in ihrer Heimat leben.

Pressemitteilung

Wer Gotteshäuser angreift, greift alle Gläubigen an

09. April 2017
Kemal Ergün, Genel Başkan„Wir sind tief betroffen und im Herzen bei den Opfern der fürchterlichen Anschläge in Tanta und Alexandria“, so Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich mehrerer Anschläge auf Kirchen in Ägypten mit mindestens 30 Toten und weit über 100 Verletzten. Ergün sagte weiter: