Freitagspredigt

Hutba: Das ganze Jahr zum Ramadan machen

06. Juni 2019
Koran Tasbih RotVerehrte Muslime! Der Ramadan war eine besondere Zeit. Einen ganzen Monat lang haben wir versucht, mit unseren Ibâdas Allahs Zufriedenheit zu erlangen. Dabei haben wir auch darauf geachtet, konsequent zu bleiben. Wir danken Allah, dass Er uns das ermöglicht hat. Möge Er den Ramadan zu einem Fürsprecher für uns machen.

Irschad

Sichtung des Schawwal-Neumondes 2019/1440

03. Juni 2019
Der Gelehrtenrat der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG) ist ausgehend von seinen allgemeinen Prinzipien zur Sichtung des Neumonds und seiner Bemühungen zur Feststellung des Schawwal-Neumondes 2019/1440 zu folgenden Erkenntnissen gelangt. Auf Grundlage dieser Fakten wurde folgender Beschluss gefasst:

Irschad

Festtagshutba: Ramadanfest 1440

03. Juni 2019
In einem Hadith Kudsî sagt Allah (swt): „Das Fasten wird meinetwegen begangen, und die Belohnung dafür werde ich geben. Für mich verzichtet mein Diener auf sein Essen, Trinken und sein körperliches Verlangen. Das Fasten ist ein Schutzwall. Dem Fastenden stehen zwei Freuden bevor: Wenn er sein Fasten bricht, ist er voller Freude und wenn er seinem Erhalter (am Tage des Jüngsten Gerichts) begegnet.“

Freitagspredigt

Hutba: Die Kadr-Nacht: Nacht des Korans

30. Mai 2019
Takka Tasbih OrangeVeerhrte Muslime! Alhamdulillah haben wir wieder einmal die letzten Tage des Ramadan erreicht. Es sind nur noch wenige Tage bis zum Ramadanfest. Heute Nacht haben wir die Möglichkeit, viel Gutes zu tun. Denn heute ist die Kadr-Nacht. Das Wort „Kadr“ bedeutet soviel wie Urteil, Ehre, Macht, Ruhm. In dieser Nacht teilt Allah seinen Engeln alles mit, was innerhalb eines Jahres passieren wird.

Pressemitteilung

Europawahl – Für Menschenwürde und gegen Rassismus

24. Mai 2019
„Wer nicht zur Wahl geht, verpasst nicht nur eine wichtige Chance, sondern stärkt mit seinem Fernbleiben auch Islamfeinde“, erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich der Europawahl.

Freitagspredigt

Hutba: Ramadan – Monat der Reflexion und Reinigung

23. Mai 2019
Tasbih Grün SchwarzVerehrte Muslime! Bald beginnen die letzten 10 Tage des Ramadans. Der Ramadan ist eine hervorragende Gelegenheit zur Selbstreflexion und Selbstreinigung. Denn im Alltag, den wir meist damit verbringen, unseren Lebensunterhalt zu verdienen, finden wir kaum Zeit für Spiritualität. Deshalb ist der Ramadan umso wichtiger, weil wir uns in diesem Monat dem Alltagsstress zumindest ein Stück weit entziehen können.