Freitagspredigt

Hutba: Jeder wird den Tod erleiden

24. Oktober 2017
Mimbar DeckenleuchtenVerehrte Muslime! Der Tod ist ein fester Teil unseres Lebens. Wo wir auch sind und was wir auch tun: der Tod wir uns finden. Schließlich heißt es in einem Koranvers: „Jeder wird den Tod erleiden. Dann kehrt ihr zu mir (also zu Allah) zurück.“

Freitagspredigt

Hutba: Der gute Charakter

19. Oktober 2017
Koran Tasbih GrünVerehrte Muslime! Die Grundlage eines guten Charakters ist ein Leben nach Koran und Sunna. Wer einen guten Charakter besitzt, kann Gutes tun und sich vor Sünden schützen. Wichtig ist, dass wir uns aktiv darum bemühen. Denn die Veranlagung dazu haben wir. Schließlich heißt es im Koran: „Wir erschufen den Menschen gewiss in schönster Gestalt.“[1] Unsere Aufgabe ist es nun, ein Leben zu führen, wie Allah es für uns wünscht.

Pressemitteilung

IGMG verurteilt Anschlag in Mogadischu

18. Oktober 2017
„Die beste Reaktion auf Terror ist gesellschaftlicher Schulterschluss, unabhängig davon, wer die Täter und wer die Opfer sind“, erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich eines Terroranschlags in Mogadischu, bei dem rund 300 Menschen ihr Leben verloren haben. Kemal Ergün weiter:

Freitagspredigt

Hutba: Halal und Haram

11. Oktober 2017
Takka Tasbih OrangeVerehrte Muslime! Halal ist im Islam alles, was Allah und der Prophet nicht verboten haben. Andere Bezeichnungen für halal sind: maschru (rechtmäßig), dschâiz (statthaft) und mubah (zulässig). Haram ist genau definiert und umfasst alles, was nicht getan werden darf. Es ist ein religiöser Begriff; nur Allah und der Gesandte können bestimmen, was haram ist – sonst niemand.

Pressemitteilung

Kein Jamaika zu Lasten von Asyl- und Menschenrechten

10. Oktober 2017
„Wir lehnen weitere Einschränkungen von Asyl- und Menschenrechten ab und fordern eine Politik, die ihrer Verantwortung gegenüber allen Menschen gerecht wird, unabhängig von der Herkunft, der Religion oder der Kultur“, erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich der anstehenden Sondierungsgespräche zwischen den Unionsparteien, den Grünen und der FDP. Bekir Altaş weiter:

Freitagspredigt

Hutba: Heuchelei

04. Oktober 2017
Kur'an Tesbih YeşilVerehrte Muslime! Nifâk, also Heuchelei, ist eine der schlimmsten Eigenschaften, die jemand haben kann. Der schlimmste Nifâk ist die Heuchelei im Glauben. Dies ist der Fall, wenn jemand mit der Zunge seinen Glauben bekundet, aber im Herzen eigentlich ungläubig oder sogar feindlich gesinnt ist.

Pressemitteilung

Tag der offenen Moschee – „Gute Nachbarschaft, bessere Gesellschaft“

29. September 2017
„Gute nachbarschaftliche Beziehungen stehen in diesem Jahr ganz im Fokus des Tages der offenen Moschee. Angesichts des zunehmenden Rechtsrucks ist gesellschaftlicher Zusammenhalt wichtiger denn je, denn wer sich kennt, ist sich nicht fremd“, erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist der bundesweite Tag der offenen Moschee (TOM), der jährlich am 3. Oktober stattfindet.