Pressemitteilung

Islamische Gemeinschaft gegen weiteren EU-Türkei-Flüchtlingsdeal

15. März 2021
„Menschenrechte sind keine Verhandlungsmasse. Die EU und die Türkei sind aufgefordert, diesen Kuhhandel zu beenden“, erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass sind laufende Verhandlungen über eine Neuauflage des EU-Türkei-„Flüchtlingsdeals“.

Freitagspredigt

Hutba: Die Wahrheit sprechen

12. März 2021
Takka Tasbih HolzVerehrte Muslime! Es gibt viele Faktoren, die eine Gesellschaft stark, stabil und zufrieden machen. Dazu gehören vor allem die Art und Weise, wie wir mit anderen Menschen sprechen, und auch Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit sind ein wichtiger Maßstab. Unfreundlichkeit und Oberflächlichkeit hingegen bringen die Menschen gegeneinander auf und schaden den zwischenmenschlichen Beziehungen. Vertrauen und Zusammenhalt nehmen ab.

Pressemitteilung

Corona-Broschüre: Die Islamische Gemeinschaft während der Pandemie

10. März 2021
„Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Es ist aber Zeit, einen ersten Rückblick zu wagen und das bisher Erlebte revue passieren zu lassen“, erklärt Osman Yusuf, Leiter der Abteilung für Verbandskommunikation der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist die Veröffentlichung einer knapp 200-seitigen Corona-Broschüre. Darin wirft die Islamische Gemeinschaft einen Rückblick auf die Pandemie und stellt inspirierende Projekte vor.

Freitagspredigt

Hutba: Aufstieg in den Himmel

04. März 2021
Koran Seite Tasbih HolzVerehrte Muslime! In der Nacht vom kommenden Mittwoch auf den Donnerstag werden wir die Mirâdsch-Nacht begehen. Mirâdsch und Isrâ sind ein Geschenk Allahs an unseren Propheten Muhammad ﷺ. In der Sure Isrâ heißt es: „Gepriesen sei der, der seinen Diener des Nachts von der heiligen Moschee zur fernsten Moschee führte, deren Umgebung wir gesegnet haben, um ihm einige von unseren Zeichen zu zeigen. Gewiss, er ist der Hörende, der Schauende.“

Freitagspredigt

Hutba: Pioniere und Vorbilder

26. Februar 2021
Koran Seite Tasbih OrangeVerehrte Muslime! In der Sure Fâtiha, die wir täglich im Gebet rezitieren, heißt es: „Leite uns den rechten Pfad, den Pfad derer, denen du gnädig bist, nicht derer, denen du zürnst, und nicht der Irrenden.“ Wer damit gemeint ist, erfahren wir in der Sure Nisâ. Dort heißt es: „Und wer Allah und dem Gesandten gehorcht, soll unter denen sein, denen Allah gnädig gewesen ist: den Propheten und den Gerechten und den Märtyrern und den Frommen; das sind gute Gefährten.“

Pressemitteilung

Islamische Religionsgemeinschaft kritisiert EuGH-Gutachten zum Kopftuch

26. Februar 2021
„Wir stehen vor einem weiteren Versuch, das muslimische Leben in Europa unmöglich zu machen“, erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist ein Gutachten des Generalanwalts am Europäischen Gerichtshof (EuGH), Athanasios Rantos, zu zwei arbeitsrechtlichen Kopftuchfällen aus Deutschland. Nach Auffassung des Generalanwalts kann ein Arbeitgeber das Tragen von kleinen religiösen Zeichen durch seine Arbeitnehmer erlauben und größere – wie das Kopftuch – verbieten.