Freitagspredigt

Hutba: Ramadan – Monat der Reflexion und Reinigung

23. Mai 2019
Tasbih Grün SchwarzVerehrte Muslime! Bald beginnen die letzten 10 Tage des Ramadans. Der Ramadan ist eine hervorragende Gelegenheit zur Selbstreflexion und Selbstreinigung. Denn im Alltag, den wir meist damit verbringen, unseren Lebensunterhalt zu verdienen, finden wir kaum Zeit für Spiritualität. Deshalb ist der Ramadan umso wichtiger, weil wir uns in diesem Monat dem Alltagsstress zumindest ein Stück weit entziehen können.

Pressemitteilung

Forderung nach Kopftuchverbot für Kinder ist absurd

17. Mai 2019
„Aufgabe der Integrationsbeauftragten ist es, die Integration zu fördern und nicht die Ausgrenzung. Ihre Forderung nach Kopftuchverbot schürt Vorurteile und grenzt Muslime aus.“, erklärt Handan Yazıcı, Vorsitzende der Frauenorganisation Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist die Forderung der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, nach einem Kopftuchverbot für kleine Mädchen.

Freitagspredigt

Hutba: Zakat richtig berechnen

16. Mai 2019
Koran Tasbih GrünVerehrte Muslime! Die Zakat gehört zu den wichtigsten Pflichten jedes Muslims, sofern er finanziell dazu in der Lage ist. Dies können wir an vielen Stellen des Korans nachlesen, z. B.: „Verrichtet das Gebet und entrichtet die Zakat und beugt euch mit den Beugenden (im Gebet).

Freitagspredigt

Hutba: Mukâbala und Zakat

09. Mai 2019
Koran Seite Tasbih HolzVerehrte Muslime! In der heutigen Hutba geht es um zwei wichtige Themen, nämlich die Mukâbala und die Zakat. „Mukâbala“ bedeutet wörtlich „antworten“, „erwidern“. Den Koran während des Ramadans zu Hause oder in der Moschee vollständig zu lesen ist eine Sunna unseres Propheten. Denn der Ramadan ist nicht nur der Monat des Fastens, sondern auch der des Korans. Im Ramadan begann nämlich die Herabsendung des Korans.

Irschad

Beschluss des Gelehrtenrates: Sichtung des Ramadan-Neumondes 2019/1440

05. Mai 2019
Der Gelehrtenrat der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG) ist ausgehend von seinen Prinzipien zur Sichtung des Neumonds und seiner Bemühungen zur Feststellung des Neumondes für den Ramadan 2019/1440 zu den unten angegebenen wissenschaftlichen Daten gelangt. Auf Grundlage dieser Fakten wurde folgender Beschluss gefasst.

Pressemitteilung

„Ramadan ist eine Art Schule“

05. Mai 2019
„Der Ramadan ist eine Art Schule, in der wir Selbstdisziplin, Geduld, Toleranz und Solidarität lernen“, so Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich des Ramadanbeginns. Ergün weiter: