PRESSEMITTEILUNG

Islamische Gemeinschaft fordert erneut Wahlrecht für Muslime

25. Juni 1998
In einem offenen Brief an die Bundestagsabgeordneten hat der Vorsitzende der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs Ali Yüksel die Abgeordneten am Anfang der Woche aufgefordert, in der letzten Parlamentswoche dieser Legislaturperiode das allgemeine Wahlrecht für die in Deutschland lebende muslimische Wohnbevölkerung, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, einzuführen. In dem Brief hieß es: „Es gehe nicht an, daß […]

Muslime beten für Opfer und Hinterbliebene der ICE-Katastrophe

03. Juni 1998
Der Vorsitzende der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs Ali Yüksel hat den Angehörigen der Opfer der ICE-Katastrophe bei Eschede (Niedersachsen) seine Anteilnahme ausgesprochen und zum Gebet für die Hinterbliebenen und Opfer aufgerufen. Yüksel bezeichenete den Unfall als „schlimme Tragödie“, die „in aller Nacktheit die Vergänglichkeit des Menschen“ zeige. Ferner rief er die Muslime in der Gegend […]

IGMG Vorstand reagiert mit Bestürzung auf die jüngsten Nukleartests in der Region Pakistan Indien

29. Mai 1998
Der Vorstand der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs hat die Entscheidung der badenwürtembergischen Kultusministerin Schavan (CDU) die kopftuchtragende Lehrerin Fereshda Ludin nicht in den Schuldienst zu übernehmen, als eindeutige Diskriminierung verurteilt. Es hieß: ‚Wieder einmal wird deutlich, daß es eine Integration unter Beibehaltung von kultureller und religiöser Identität nicht gewünscht ist, sondern versucht wird, ein verfassungswidriges […]

Erbakan sagt Teilnahme an Islam Tagung in Weikersheim ab

16. Mai 1998
Erbakan sagt Teilnahme an Islam Tagung in Weikersheim ab Der Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs (IGMG) Mehmet Erbakan hat seine Teilnahme an der Tagung „Der fundamentalistische Islam“ im Studienzentrum Weikersheim abgesagt. Die Tagung soll an diesem Wochenende stattfinden. Als Grund für die Absage wurde angegeben, man habe nicht mehr den Eindruck der Veranstalter wolle […]

Das Ziel muß real existierende Religionsfreiheit sein

15. Januar 1998
Am 19. und 20. Dezember 1997 fand auf Einladung des Weimar Institutes in Weimar eine Tagung mit dem Titel: ‚Erster Gipfel der europäischen Muslime‘ statt. An dieser Veranstaltung nahm als Beobachter für die IGMG Sefer Ahmedoglu teil. Laut dem Bericht von Herrn Ahmedoglu kam es während der Veranstaltungen nicht zu Beschlüssen oder zur gemeinsamen Verabschiedung […]

Der Verfassungsschutz hat recht ! Entschieden wurde in Köln: „Dialog und Begegnung“

10. Dezember 1997
Im Zusammenhang mit dem Erwerb einer Immobilie in Laatzen nahe bei Hannover häufen sich in den letzten Wochen Presseberichte. Im jüngsten Artikel des Nachrichtenmagazins FOCUS wird u.a. die Aussage des Leiters des niedersächsischen Amtes für Verfassungsschutz Herrn Hessewiedergegeben, in der es über die IGMG Anhänger in Hannover und Laatzen heißt ‚Das sind Strohmänner‘. Was in […]