IRSCHAD

Hutba – Beten befreit

01. März 2005
Verehrte Muslime! Jemand, der Allah teala aufrichtig anbetet, erlangt sowohl die Verbundenheit gegenüber seinem Schöpfer, als auch die Freiheit gegen jegliche Unterdrückungen. „Iyyakana`budu ve iyya ke nestain“ – „Dir Allein dienen wir und Dichallein bitten wir um Hilfe.“ Wir Muslime wiederholen diesen Vers in jedem Gebet und erklären somit unsere Freiheit gegenüber allem außer Allah. […]

Hutba- Die Nähe Allah tealas finden

25. Februar 2005
Verehrte Muslime! Alle Lebewesen und natürlich auch wir Menschen führen ein begrenztes Leben und eines Tages wird dieses Leben beendet. Diese Tatsache wird im Koran wie folgt beschrieben: “ Wißt, daß das irdische Leben nur Spiel und Scherz und Flitter und Prahlerei unter euch ist und Wetteifern um Vermögen und Kinder. Dies gleicht dem Regen, […]

Hutba- Der Monat Muharram und die Aschura

18. Februar 2005
Verehrte Gläubige! Nachdem unsere Hutba der letzten Woche von dem Beginn des Hidschra-Jahres 1426 handelte, will ich unsere heutige Hutba über den Monat Muharram, den ersten Monat des muslimischen Mondkalenders und über den Tag der Aschura halten. Verehrte Muslime! Im Monat Muharram ereigneten sich einige Ereignisse, die für uns von großer Bedeutung sind. Nach der […]

Hutba – Die Hidschra und das neue Mondjahr

11. Februar 2005
Verehrte Muslime, Gestern am 10.Febuar 2005 fing das islamische Neujahr 1426 an, ein Datum von großer Bedeutung für die Muslime. Ich wünsche, dass das 1426. Hidschrajahr der islamischen Welt Segen und Frieden bringt und es ein friedliches Jahr für die ganze Menschheit wird. Der islamische Mondkalender wird von der Hidschra an berechnet die eine wichtige […]

Hutba- Glauben und leben

04. Februar 2005
„Siehe, nur das sind Gläubige, deren Herzen in Furcht erbeben, wenn Allah genannt wird, und deren Glauben wächst, wenn ihnen Unsere Verse vorgetragen werden, und die auf Allah vertrauen.“ (Al-Anfal 2) „Schlagt bei euren Angelegenheiten den Weg der Mitte ein. Lasst eure Werke reifen. Arbeitet und betet morgens, abends und in einem Teil der Nacht. […]

Hutba – Die sozialen Beziehungen im Islam

28. Januar 2005
Verehrte Brüder, Soziale Beziehungen sorgen dafür, dass Menschen gleich ihrer Religion, Abstammung und Zugehörigkeit in Frieden und Harmonie auf eine zivilisierte Art und Weise zusammen leben. Der Mensch ist als ein zivilisiertes Wesen erschaffen, um in der Gemeinschaft zu leben. Darauf legt auch der Islam sehr viel Wert. Unser geliebter Prophet (Friede sei mit ihm) […]

Hutba – Das Opferfest des Hidschri-Jahres 1425

20. Januar 2005
Verehrte Brüder, Heute ist das Opferfest an dem die Muslime ihre Hadsch und Opferpflichten erfüllen und an dem auf der ganzen Welt ein globaler Gottesdienst verrichtet wird. Heute ist der Tag an dem die Solidarität, Freundschaft, Brüderlichkeit, Liebe und Respekt ihren Höhepunkt erreicht. In diesen Momenten preisen Millionen von Muslimen in Mina, Arafat, Müzdalife und […]